Case study

Firm Construction B.V.

Über bau7.

"Die Nachkalkulation war immer zeitaufwändig und fehleranfällig, jetzt müssen wir keine weiteren Berechnungen durchführen, da wir die Projekte ständig überwachen"

Niels van Baal - Geschäftsführer

Herausforderung

Bei der Arbeit in verschiedenen Excel-Tabellen fehlte es an Übersicht und Kontrolle. Als das Unternehmen wuchs und die Komplexität der Projekte zunahm, wuchs auch der Mangel an Übersicht und Kontrolle. Nachkalkulationen nahmen immer mehr Zeit in Anspruch und die Fehlerwahrscheinlichkeit erhöhte sich.

Lösung

Die Baumanagement Software von bau7 hat dafür gesorgt, dass Firm Construction jetzt die vollständige Kontrolle über sein Geschäft und seine Projekte hat. Alle Projekte werden in Echtzeit überwacht und Eingriffe sind ab jetzt die Ausnahme.

Professionalisierung

Stephan van Lonkhuizen & Niels van Baal – Geschäftsführer Firm Construction: „Ich, Niels, habe 2015 alle Daten in verschiedenen, selbst entwickelten Excel-Tabellen aufbewahrt. Für mich war das immer noch einigermaßen zu bearbeiten und übersehen. Als Stephan im Jahr 2017 dazu kam, wurde schnell klar, dass es an Übersicht und Kontrolle mangelte. Wir arbeiten an immer komplexeren und größeren Projekten. Wir hatten daher das Bedürfnis, die Kosten besser zu steuern und Einblicke zu gewähren. Wir wollten auch effizient zusammenarbeiten und professionalisieren, um Firm Construction zukunftssicher und wachstumsfest zu machen. Wir haben daher den Ehrgeiz, kurzfristig mehr Menschen einzustellen. Übrigens war auch nicht immer klar, wo wir Geld verdient haben, weil die Nachkalkulation manchmal vernachlässigt wurde. Die Nachkalkulation war immer eine zeitraubende und fehleranfällige Aufgabe. Daher sahen wir die Notwendigkeit, durch Automatisierung mehr Kontrolle zu erlangen und eine solide Grundlage für die Zukunft von Firm Construction zu schaffen.“

Bau7 Implementierung

„Bei unserer Suche nach einer Lösung zur Vereinfachung der Projektverwaltung und papierlosen Arbeit stießen wir auf bau7. Von dem Moment an wurde den Stein ins Rollen gebracht. Die Tatsache, dass bau7 in der Cloud arbeitet, war für uns ein ausschlaggebender Faktor für die Entscheidung für bau7. Wir haben immer und überall einen Einblick in die Planung und Projekte. Ab Februar 2018 arbeiten wir mit bau7. Wir, Niels und Stephan, nutzen jetzt alle Funktionalitäten des Programms. Unser Steuerberater arbeitet auch mit unserer bau7-Umgebung. Die Jungs im Außendienst arbeiten hauptsächlich mit der mobilen App für die Planung, Buchung und Registrierung von Materialien.

Seit wir mit bau7 arbeiten, ist eine Nachkalkulation nicht mehr erforderlich, da wir Projekte in Echtzeit überwachen. Die Bauplattform wird interessanter, je mehr man damit arbeitet. Die Arbeit mit bau7 in Kombination mit Twinfield und Basecone hat unsere Arbeitsweise auf ein höheres Niveau gehoben und spart uns viel Zeit. Alle Daten befinden sich jetzt an einer Stelle und wir können die von uns durchgeführten Projekte detailliert betrachten. Wenn wir uns zusammensetzen und fragen: Wie ist der Status dieses Projekts? Können wir das jetzt tatsächlich sehen, anstatt nur zu schätzen. Bau7 tragt ebenfalls zur Kontinuität der Organisation und der laufenden Projekte bei. Wenn einer von uns abwesend ist, kann er leicht von dem Kollegen übernommen werden, da alle Daten auf dieselbe Weise in einem System aufgezeichnet werden. Da wir alle unsere Projekte auf Positionsebene überwachen, holen wir das Maximale Potenzial aus bau7. Wir stellen fest, dass wir jetzt wirklich angefangen haben, die Vorteile von bau7 zu nutzen. Alles in allem ist bau7 sehr zu empfehlen.“

V.l.n.r.: Niels van Baal, Sander Cornege & Stephan van Lonkhuizen

Sander Cornege – Firm Construction Company: „Als Bauunternehmer / kooperierender Vorarbeiter leite ich die Projekte und coache die Jungs während der Renovierungsarbeiten. Zuvor habe ich meine gesamte Verwaltung in Excel registriert. Auch die Angebote habe ich in Excel gemacht. Als ich unterwegs war, habe ich alles auf kleinen Zettel notiert und die Materialbelege aufbewahrt. Als ich abends anfing, alles zu verarbeiten, dachte ich manchmal: Worum geht es nochmal? Es hat auf diese Weise funktioniert, um meine Verwaltung zu führen, aber ich hatte nicht wirklich einen Überblick und es war offensichtlich sehr fehleranfällig. Trotzdem hatte ich noch nicht daran gedacht, digital zu arbeiten. Ich bin mit Computern einfach nicht so geübt, von einem Fehler werde ich schon total gestresst.“

Mehr Ruhe

„Seit einem halben Jahr arbeite ich mit bau7. Das war anfangs sehr gewöhnungsbedürftig, aber nach einigen Monaten ist es eigentlich ganz normal geworden. Die App ist unglaublich zugänglich und ich bin echt sehr zufrieden damit. Schnell ein Foto von einem Lieferschein machen und hochladen, oder das Bautagebuch führen und ein paar Fotos hinzufügen, das kostet mir nur wenige Minuten Zeit. Da ich alles in der Hand habe, kann ich schnell zurückschauen oder Daten kontrollieren. Ich kann leicht überprüfen, ob die Rechnung mit den Stunden korrekt ist. Da ich auch am Bau mit arbeite, muss ich abends noch Einiges am Computer erledigen. Diese Arbeit ist dank bau7 viel weniger geworden. Dies spart mir viel Zeit und gibt mir Klarheit. Bau7 hat mir Ruhe im Kopf gegeben, jetzt habe ich alles im Griff.“

Webseite Firm Construction B.V.www.firmconstruction.nl

Kostenlos testen

Innerhalb von 10 Sekunden gelangen Sie in eigener bau7-Umgebung (30 Tage kostenfrei) Jetzt kostenlos testen